• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Wieviel Sex ist gesund?

Sex: Wie oft ist gesund?

Sex gilt in der Bevölkerung generell als sehr gesund und gut für das Immunsystem. Optimal ist hierbei zwei bis dreimal Geschlechtsverkehr in der Woche. Wissenschaftliche Studien haben belegt, dass jeder Geschlechtsverkehr die Anzahl der Antikörper im Blut der Probanden erhöhte und damit das Immunsystem stärkte. Der Erhöhung der

Abwehrkörper liegt ein natürlicher Schutzmechanismus zugrunde, da der Körper bei jedem Geschlechtsverkehr mit vielen Keimen in Berührung kommt.

Mehr oder weniger als 2-3 Mal pro Woche ist gesundheitlich nicht optimal

Wer nun aber denkt, dass es das beste sei so oft wie möglich Sex zu haben, hat weit gefehlt. Bei den Probanden, die nämlich entweder wesentlich weniger oder wesentlich mehr Geschlechtsverkehr, als die empfohlenen zwei bis dreimal in der Woche, hatten, verringerte sich die Anzahl der Antikörper wieder.

Überraschend sind diese Ergebnisse allerdings nicht unbedingt, da schon Luther meinte: „In der Woche zwei Mal, schadet weder ihm noch ihr.“

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Wie gefährlich ist der Klimawandel?
» Erster Sex und gleich schwanger? Geht das?