• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Wissenschaft

Wie gefährlich ist ein Kernkraftwerk?

Ein Kernkraftwerk bringt neben etlichen Vorteilen natürlich auch Gefahren mit sich. Diese Gefahren sind im Vergleich mit anderen Kraftwerksarten um einiges höher einzuschätzen. So können etwa Auswirkungen ereicht werden die, im schlimmsten Falle, über die Landesgrenzen hinaus Schaden anrichten.

Gefahr: Austritt von radioaktivem Material

Eine der wohl einleuchtensten Gefahren ist der Austritt von radioaktivem Material. Während im Normalbetrieb lediglich vernachlässigbare Mengen an radioaktivem Material austreten kann es auch immer wieder vorkommen (wie z.B. 1987 im AKW Biblis) dass aufgrund von Fehlbedienung oder Materialverschleiß solches Material austritt und die unmittelbare Umgebung belastet oder gar verseucht.

Gefahr: Kernschmelze

Als weitere Gefahr kann auch die Kernschmelze genannt werden. Dies passiert dann wenn die Energiedichte in Reaktoren zu hoch wird und diese dann bei Ausfall des Kühlsystems schmelzen und sich selbst zerstören. Im schlimmsten Fall kann dies zu ähnlichen Auswirkungen wie beim bekanntesten aller Reaktorunfälle in Tschernobyl führen. Allerdings wurden seit damals natürlich die Sicherungsvorkehrungen verbessert so dass bislang keine weiteren Katastrophen mit solchen Ausmaßen stattfanden.

Gefahr: Lagerung der Abfallprodukte

Weiterhin bringt auch die Lagerung der sogenannte Abfallprodukte eine gewisse Gefahr mit sich. Diese Produkte müssen im Regelfall für etliche hundert (oder sogar tausend) Jahre von der Umwelt ferngehalten werden bevor sie beginnen sich zu zersetzen. Hierbei besteht das Risiko der Freisetzung also über einige hundert (oder sogar tausend) Jahre hinweg. Zwar gibt es spezielle Wiederaufbereitungsanlagen, doch natürlich sind auch diese vor bereits oben genannten Gefahren (menschliches Versagen, Materialverschleiß) nicht gefeit.

Es bleibt also zu hoffen dass alle Vorsichtsmaßnahmen, Vorschriften und Schulungen greifen und es weiterhin keine Zwischenfälle zu vermelden gibt.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Wer steht hinter Harry Potter?
» Wie finde ich ein Praktikum / einen Praktikumsplatz?