• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Städte

Was muss man in Hamburg unbedingt gesehen haben?

Zwischen Michel, Reeperbahn und Jungfernstieg

Hamburg ist aus den unterschiedlichsten Gründen eine Reise wert. So interessieren den einen beispielsweise der große Hamburger Hafen, den anderen die breite Elbe kurz vor ihrer Mündung in die Nordsee, ein dritter will auf die Reeperbahn, ein vierter das kulturelle Hamburg kennen lernen. Und ein jeder von ihnen wird seine unvergesslichen Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Reeperbahn

Die Reeperbahn sollte sich der Hamburg-Besucher auf jeden Fall ansehen, auch wenn er hier nicht länger verweilen möchte. Es ist das besondere Flair, das bei Tag, mehr noch freilich bei Nacht, immer wieder zahlreiche Besucher anlockt. Einmal hier, ist ein unbedingtes Muss natürlich der Besuch des Wachsfigurenkabinetts und der „Großen Freiheit“. Der Kulturinteressierte findet hier das „Tivoli“ und das Operettenhaus, weiteres Theater und ein Erotic-Museum. Dazu gibt es jede Menge Restaurants und Bars.
Mit dem Schiff bieten sich eine große Hafenrundfahrt oder eine Fahrt auf der Außenalster an, die Binnenalster ist zu Fuß schnell zu umrunden, in den Alsterarkaden gibt es exklusive Läden und am Jungfernstieg lässt es sich schön flanieren. Zwei Hamburger Wahrzeichen sollte zumindest im Vorübergehen angeschaut werden, der berühmte Hamburger Michel (Michaeliskirche) und die ebenso berühmten Landungsbrücken. Darüber hinaus sind Spaziergänge durch die Speicherstadt (U-Bahn-Stationen Baumwall) sowie über den Fischmarkt in Altona, der sonntags von 5 bis 9.30 Uhr (im Winter 7 bis 9.30 Uhr) geöffnet ist, zu empfehlen.

Rathaus, Chilehaus, Fernsehturm

Sehenswert sind weiter Rathaus, Chilehaus, Bismarck-Denkmal, Fernsehturm, die rund 2.500 Brücken (u.a. Köhlbrandbrücke) der Stadt, die ehemaligen Lotsen- und Kapitänshäuser im Treppenviertel (Blankenese), der Hamburger Hauptbahnhof und für sportlich Begeisterte die AOL-Arena, das Stadion am Millerntor (1.FC St.Pauli) sowie die Tennisanlage „Am Rothenbaum“.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Was muss man in Berlin unbedingt gesehen haben?
» Was muss man in Köln unbedingt gesehen haben?