• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Was hilft wirklich bei Bauchschmerzen?

Bauchschmerzen – Was hilft wirklich?

Wärme, Ruhe, Kräutertee und bewusstes Atmen – diese Kombination aus alt bewährten Hausmittelchen kann lästige Bauchschmerzen rasch wieder verschwinden lassen. Allerdings können Bauchschmerzen unterschiedliche Ursachen haben. Wenn sie länger als einen Tag anhalten, sehr stark ausfallen oder mit Fieber einhergehen, sollte in jedem Fall ein Arzt konsultiert werden. Bauchschmerzen können aber auch durch Stress, Angst, Nervosität und Anspannung hervorgerufen werden.

Bauchschmerzen: Psychologisch bedingt?

Bei solchen psychisch bedingten Bauchschmerzen hilft es, ruhig und bewusst zu atmen – und zwar tief in den Bauch hinein. Dem Ausatmen sollte mindestens ebensoviel Zeit eingeräumt werden wie dem Einatmen. Oft lässt sich schon mit wenigen Minuten bewusstem Atmen eine Besserung erzielen. Resultieren die Bauchschmerzen aus einem zu deftigen Essen, tut Wärme wohl. Eine mit heißem Wasser gefüllte Bettflasche lindert Krämpfe; Tees mit Kamille, Kümmel, Melisse und Pfefferminze unterstützen die Verdauung und lösen Blähungen. Auch Regelschmerzen, unter denen Frauen während ihrer Periode leiden, lassen sich durch Wärme und Ruhe gut behandeln. Bauch und Psyche sind übrigens eng miteinander verbunden. Bei häufig wiederkehrenden Bauchschmerzen ohne organische Ursache ist es daher hilfreich, die eigene Lebenssituation auf mögliche schwelende Probleme zu überprüfen, mehr Entspannungsphasen einzuplanen und Stressfaktoren zu mindern.

Hinweis: Bauchschmerzen können auch ein Symptom einer ernsthaften Erkrankheit sein. Lassen sie sich nicht mit einfachen Mitteln bekämpfen oder kehren sie wieder, sollte Sie unbedingt einen Arzt aufsuchen!

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Was hilft wirklich bei Kopfschmerzen?
» Was hilft wirklich bei Rückenschmerzen?