• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Kann man durch Oralsex schwanger werden?

Keine Panik vor Oralsex

Oralsex macht nicht schwanger. Wenn eine Frau einen Mann mit dem Mund befriedigt, gelangt die Samenflüssigkeit höchstens in den Mund und landet anschließend im Magen. Dabei werden die Spermien verdaut und ganz normal ausgeschieden, ohne dass eine Schwangerschaft dadurch entstehen könnte.

Oralsex: Gefahr der Krankheitsübertragung

Allerdings besteht auch beim Oralsex die Gefahr einer Krankheitsübertragung. Hier sind zum Beispiel die Infektionskrankheiten Hepatitis A und B zu erwähnen, die auch beim Oralsex auf den Partner übertragen werden können. Wenn der Oralsex also außerhalb einer Partnerschaft stattfindet, sollte man sich mit einem Kondom vor dieser und anderen Krankheiten schützen.

Wer in einer festen Beziehung ist, könnte sich überlegen, sich auf die durch Geschlechtsverkehr und Oralsex betreffenden Krankheiten testen zu lassen. Dann steht einer entspannten Partnerschaft nichts mehr im Weg.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Anna

    Hallo hab ne Frage und zwar hatte oral Sex mit meinem freund und meine Periode kann ich. Schwanger werden

Dein Kommentar:
« Prepaid – Was heißt das?
» Wie gefährlich ist Analsex?