• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Gesundheit

Ist Cola Light ungesund?

Dieser Artikel ist fehlerhaft und wird von uns überarbeitet. Erste Hinweise zu den Fehlern finden Sie unter dem Artikel, in der Diskussion.

Pro und contra Cola Light

Cola Light – ist sie ungesund ? Diese Frage ist nicht eindeutig zu beantworten, denn wie bei vielen Lebensmittel ist das Entscheidende die konsumierte Menge. Cola Light enthält große Mengen an Aspartam und anderen Süßtoffen. Dies ist der Grund wieso Cola Light weniger Kalorien hat, denn die Unmengen an Zucker einer normalen Cola werden hier z.B. durch das Aspartam ersetzt. Also dürfte an Cola Light nichts Negatives zu

finden sein, da es vielen schmeckt, es sehr wenig Kalorien hat und zudem die schlechten Eigenschaften von gezuckerten Getränken nicht besitzt. Doch so ganz klar sind die Grenzen zwischen gut und schlecht des Einsatzes von Aspartam und anderen Süßstoffen leider doch nicht definiert.

Kalorienersparnis bei Light Cola ist Augenwischerei

Süßstoffe provozieren zu unrecht eine Insulinausschüttung in unserem Körper da die Bauchspeicheldrüse glaubt das wir Zucker zu uns nehmen. Aufgrund des Insulinausstoßes sinkt unser Blutzuckerspiegel was folglich zu einem enormen Hunger führt. So relativiert sich der Gedanke das man mit Cola Light den Kalorieren aus dem Weg gehen kann. Jedoch gibt es noch viel schwerwiegendere Nebenwirkungen von Süßstoffen und ganz besonders von Aspartam die immer wieder heiß diskutiert werden. Aspartam steht in Verdacht Krebs auszulösen und viele Befindlichkeitsstörungen zu verursachen. Zudem soll Aspartam bestimmte Neuronen im Gehirn vernichten aufgrund einer provozierten Ansammlung an Calcium in den Zellen. Und nun kommt man zum Schluß das Cola Light viel mehr Schaden anrichten, als das es aufgrund seiner angeblich diätischen Eigenschaften nutzen kann. Wenn es also schon Cola sein muß dann lieber ab und zu zur normalen Cola greifen, doch nicht übertreiben.

2 Kommentare
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 2 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Leider nicht richtig

    Es gibt keine Belege, dass Cola Light zur Insulinausschüttung führt.
    Dennoch hält sich dieser Mythos hartnäckig.

  • Du hast völlig recht. Das ist kompletter Unsinn. Auch der Rest des Artikels ist inzwischen nicht mehr korrekt.

    Zwar gab es anfänglich ein paar Studien, die zu dem Ergebnis kamen, dass Aspartam bedenkliche Risiko birgt. Inzwischen geht die Mehrheit der Studien allerdings von der Unbedenklichkeit aus.

    Wir werden den Artikel komplett überarbeiten.

Dein Kommentar:
« Sex ohne Kondom – ist das wirklich so gefährlich?
» Sind Diäten ungesund?