• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Fremdwörter

Heißt es Silvester oder Sylvester?

Silvester

Der Feiertag „Silvester“ wird mit i und der Name „Sylvester“ mit y geschrieben
Foto: Pressmaster | Shutterstock)

Silvester – (fast) immer mit i

Silvester, der letzte Tag des Kalenderjahres und das Fest zum Beginn des neuen Jahres, wird grundsätzlich mit ‚i‘ geschrieben. Die Schreibweise ‚Sylvester‘ ist in diesem Zusammenhang – obwohl weit verbreitet – nach neuer Rechtschreibung im Duden falsch.

Dies ist ein äußerst beliebter Fehler im deutschen Schriftbild, der daherrührt, dass der existierende Vorname Sylvester besonders im englischsprachigen Raum meist mit einem ‚y‘ geschrieben wird, so zum Beispiel beim amerikanischen Schauspieler Sylvester Stallone.

Die Bezeichnung des letzten Jahrestages im gregorianischen Kalender geht jedoch auf Papst Silvester I zurück, der von den Jahren 314 bis zu seinem Tod 335 das höchste geistliche Amt der katholischen Kirche bekleidete. ‚Silvester‘ geht also auf einen Eigennamen zurück, der bewiesenermaßen mit einem ‚i‘ geschrieben wird.

Silvester – Der Ursprung

Der Name Silvester ist lateinischen Urspungs und geht auf das lateinische ’silva‘, zu deutsch ‚Wald‘, zurück. Übersetzt bedeutet der Name soviel wie ‚Waldmensch‘. Zwar haben die Feste rund um Neujahr mit zumeist riesigen Feuerwerken germanische Wurzeln, doch das Jahresendfest wurde bereits von den Römern gebührend gefeiert. Das Erste seiner Art wurde auf den Beginn des Jahres 153 vor Christus datiert, als der Jahresbeginn vom 1. März auf den ersten Januar verschoben wurde.

Durch die Gregorianische Kalenderreform im Jahre 1582 wurde der letzte Tag des Jahres vom 24. Dezember auf den 31. Dezember verlegt. An einem solchen 31. Dezember starb Papst Silvester I. im Jahre 335. Ihm zu Ehren wurde fortan das Fest zum Beginn des neuen Jahres Silvester genannt. Bis zu diesem Tag hatte man am letzten Tag des Jahres die jüdische Beschneidung Jesu gefeiert.

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es erst 1 Kommentare. Schreib uns Deine Meinung!
  • 🕝 Ostern

    Silvester ist zu laut.Viele Menschen und Tiere fürchten sich.Die meisten Menschen geben zuviel Geld für Knallkörper ,Alkohol und Drogen aus.Manchmal ist es wie Krieg.Neujahr sehen die Straßen total verschmutzt aus.Überall nur Müll.Ob Papst Silvester da vor Ewigkeiten starb ist mir egal.

Dein Kommentar:
« Kreditkarte für Minderjährige / Jugendliche: Gibt es sowas?
» Wer steht hinter der Wikipedia?