• Home
  • Magazin
  • Men
  • Blog
  • Style
  • Finanzen
  • Gesundheit
  • Reise
  • Stars
  • Lifestyle
  • Sport
  • Tech
  • Wissen
  • Fragen
Internet

Filesharing – Was ist das?

Filesharing – Dateitausch muss nicht illegal sein

Filesharing, zu Deutsch Dateitausch, bedeutet zunächst einmal das Zusenden von Dateien zwischen zwei oder mehreren Usern. Inzwischen haben aber viele Filesharing-Plattformen den Begriff zu einem Synonym für illegales Tauschen von MP3-Dateien oder Filmen gemacht. Dies muss aber zwangsläufig nicht auf jedes Filesharing zutreffen.

Tauschbörsen

Denn virtuelle Tauschbörsen wie Kazaa, eMule oder LimeWire werden erst dann illegal, wenn Dateien getauscht werden, die unter Copyright stehen. Diese Nutzung machte das Filesharing zwar populär, brachte es aber auch in Verruf.

Was ist Filesharing?

Grundgedanke des Filesharing ist nämlich das vereinfachte Veröffentlichen von Dateien, ohne so genanntes Webhosting. Ein Autor eines Textes beispielsweise muss diesen also nicht auf einem Server speichern, sondern hinterlegt ihn einfach in einem von der Tauschbörse zugänglichen Ordner auf der lokalen Festplatte. Nun ist der Text frei zugänglich und kann mit dem entsprechenden Programm heruntergeladen werden. Genau hier liegt der entscheidende Punkt des Filesharing. Sobald ein User den Text des Autors herunterlädt, existieren nämlich zwei Versionen. Eine auf der Festplatte des Autors und eine auf der des Users. Somit ist die Wahrscheinlichkeit höher, das Dokument herunterladen zu können, weil der Autor womöglich immer Morgens online ist und der User Abends. Genau dieses Prinzip des Filesharing ermöglicht ein nahezu nahtloses Bereitstellen von Dateien ohne großen Aufwand.

Erst die Nutzung des Filesharing um illegale und urheberrechtlich geschützte Inhalte zu verbreiten, rückten die Tauschbörsen und deren Prinzip des einfachen Teilens von Dateien für viele Internetuser in ein schlechtes Licht.

Kommentieren?
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars
2,63 von 551 Stimmen
Loading...

Weitere Artikel zum Thema:
Kommentare:
Diskutieren, Fragen & Erfahrungsaustausch:
Zu diesem Beitrag gibt es noch keine Kommentare. Schreib einen!
Dein Kommentar:
« Wer steht hinter der Wikipedia?
» Was hilft gegen einen Kater?